Er lief, er lief ….

Herr Fürchtegott Hofer, Ordensmann der Heiligen Clara und Reisemönch. Es war ein schöner Tag, das Korn wetteiferte mit der Sonne um den schönsten Goldglanz.

Er lief. Er lief und lief. Und wie er so lief, hörte er nicht auf zu laufen, sondern lief weiter und weiter. Und jeder, der ihm begegnete, mochte sich rückerinnernd denken, dieser Mönch, er lief und lief …

Oft sind es die kleinen Geschichten in Trum, die zusammen ein Großes oder ein Ganzes ergeben.

Ein Gedanke zu „Er lief, er lief ….“

Schreibe einen Kommentar