Schlagwort-Archive: Eschenbruch

Schiedswehrenschliff in Eschenbruch

Das Gesicht in die mit Blut befleckten Hände gestützt sitzt Bernhelm auf einem alten Fass und seufzt. Seit Wochen schon schleift er Taurons Schiedswehren in Eschenbruch und es ist schier zum Verzweifeln. Wie schwer kann es denn Bitteschön sein, die einfachsten Grundlagen im Umgang mit dem langen Spieß zu erlernen? Obwohl Spieß ja nun auch wieder haltlos übertrieben für einen “3 Schritt langen, angespitzten Stecken” ist. Wie kann man nur so knauserig sein?

Schiedswehrenschliff in Eschenbruch weiterlesen

Taurons TurM

Eine Fortsetzungsgeschichte

Kapitel 1. Aufbruch aus Siebenhöfen (01/2021)

Es regnete in Strömen. Im kleinen Hof an der Mauer Siebenhöfens waren 30 zerlumpte Gestalten angetreten und alle waren pitschnass. Vor ihnen stand Tauron und schritt Ihre Reihe ab. Jedes Gesicht wurde genau angeschaut. Sie waren Verbrecher, Diebe und Betrüger. Einige Gesichter kannte Tauron aus der Blutgrube. Sie waren Abschaum den der Baron von Siebenhöfen als freiwillige Siedler oder Schiedswehren benannt und mit Tauron abgeschoben hatte.

Taurons TurM weiterlesen