Anka baut an

Anka baut an…

Vor einiger Zeit in Gergonsmund:

Vor einem Jahr eröffnete Anka ihre kleine Taverne in Gergonsmund in dem Künstlerviertel und ist mit ihrem Leben so glücklich wie nie. Sie scheint endlich ihren Platz in der Welt gefunden zu haben. Der Feenrich scheint zufrieden, wenn er nur jeden Tag sein Stück Apfelkuchen bekommt und so kann Anka immer auf einen kleinen Vorrat Feenstaub zurückgreifen, um ihre Getränke in der Taverne zu verfeinern.

Anka baut an weiterlesen

Frieden

Der Herr von Champa saß in einer Zelle des Sonnenordens und blickte aus dem Fenster. Dort auf dem Hof der Ordensburg war eine reich verzierte Kutsche zu sehen. Viel Reiterei und Tross war mitgereist. Er hatte zwar nicht gesehen wer da angekommen war, hoffte, der Farben der Kutsche wegen, jedoch inständig auf seinen alten Freund und derzeitigen Widersacher, den Baron Siebenhöfens. 

Frieden weiterlesen

Larp, Larper, Trum