Die Häfen Towens

Wikis > Wiki > Hafenmeisterei > Die Häfen Towens

⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓

Der Marinehafen Towens ist der einzige auf der kleinen Insel und liegt im Norden an der Mündung des Flusses.

Von hier aus werden alle Waren den Fluß entlanggeschifft oder über Landwege weiter bis in Städte und Dörfer transportiert.


Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Karacke
Name: Die Friedland
Kapitän: Arion von Himmelsbruch
Aufgabe: Kampfschiff
Geschichte: Die Friedland segelt aktuell unter der Flagge von Wieden auf der “Großen Handeslroute“ von Werant über Wieden in die Kaufmannslande. Sie transportiert allerhand Waren aus den Trumer Provinzen und Passagier sowie Waren von fremdländischen Händlern. Bis jetzt hatte sie keinen Kontakt mit Seeräubern und wir darauf hin bald als die Glückliche betitelt. Ihre Offiziere und Matrosen genießen den guten Ruf und werden in jedem Hafen immer feierlich begrüßt, da die Händler ihre Ware schnell verkaufen und die Damen der Hafenkneipen die Matrosen nicht selten um mehr als ihr Kupfer bringen. Ihr Schwesterschiff die Marland hatte auf ihren Routen im Soodener Gewässer weniger Glück und wurde schon einige Male hinter den schwer zu überblickenden Klippen aufgebracht und gegen hohe Zahlungen wieder freigesetzt.
(NSC)
———————————————————————–
Schiff: Karracke
Name: Die Marland
Kapitän: Soren Beilwerfer
Aufgabe: Kampfschiff
Geschichte:
Die Marland segelt meist in den sodenern Gewässern umher und versorgt die Insel mit Waren aus Werant und Wieden. Ihr geht der Ruf voraus, dass sie den neu angeheuerten Matrosen keinen Fehler verzeiht, doch werden die erfahrenen Matrosen gerne auf anderen Schiffen in höheren Position eingesetzt. Dem Kapitän der Marland wird nachgesagt, er ziehe schlechtes Wetter und Seeräuber magisch an. Obwohl sie ein schnelles Hochseeschiff ist, reichte der starke Abwind der Küste nicht aus, den Freibeutern in dieser doch gefährlichen Ecke Trums zu entkommen.

(NSC)
———————————————————————–
Schiff: Karacke
Name: Caspin
Kapitän: Marius von der Düne
Aufgabe: Kampfschiff
Geschichte:
Marius von der Düne dirigierte sein Schiff, standhaft auf dem Achterkastell das Ruder festhaltend, durch den schlimmsten Sturm der letzten Jahre, um Soren Beilwerfer bei zu stehen. Dieser hatte wieder einmal schlechtes Wetter angezogen und befand sich gleichzeitig im Seegefecht mit Freibeutern die angeblich von einem dämonischen Kapitän befehligt wurden. Doch es stellt sich heraus, das dieser so wilde Mann den beiden Karacken nichts entgegenzusetzen hatte.
(NSC)
———————————————————————–
Schiff: Karacke
Name: Davion
Kapitän: Albert Segeltuch
Aufgabe: Handelsschiff
Geschichte:
Die Davion unter Kapitän Segeltuch ist keine leichte Beute für See Gesindel. das mächtige Schiff transportiert teuerste und edelste Waren. Auch Hochwohlgeborene Personen sind immer wieder zu Gast auf dem wehrhaften Schiff. Sie reisen natürlich in Luxus, von dem die Mannschaft nur träumen kann.
(NSC)

———————————————————————–
Schiff: Karacke
Name: Arion
Kapitän: Matts Einauge
Aufgabe: Transportschiff
Geschichte:
Matts Einauge mag auf den ersten Blick eher ein Säufer und Hurenbock sein, doch selbst wenn sein Auftreten linkisch und unschicklich ist, genügt ein Blick in die klaren listigen Augen um zu erahnen, das mehr hinter diesen Mann steckt. So mancher hat den listigen kapitätn schon unterschätzt und gedacht die Karacke Arion wäre leichte Beute. Wer Glück hatte, humpelte nach Haus, der Rest füttert den Kraken.
(NSC)
———————————————————————–
Schiff: Kraweel
Name: Aurora
Kapitän: Alfons Weißbart
Aufgabe: Transportschiff
Geschichte:
Die Aurora fährt unter ihrem Eigner, Alfons Weißbart. Jeder, der über genügend Silber verfügt, kann ihn anheuern. Er transportiert alle legalen Waren und Personen und ist seinen Auftraggebern treu ergeben. Beliebt bei seiner Mannschaft genießt der erfahrene Weißbart, dessen Bart tiefschwarz ist, überall großen Respekt. Unbestechlich und grundehrlich ist er sowohl der Traum als auch der Albtraum jedes Kaufmannes.
(NSC)
———————————————————————–
Schiff: Karavelle
Name: Aventura
Kapitän: Arno Silberlocke
Aufgabe: Handels-/Transportschiff
Geschichte:
Schnell, schnittig hochmodern lässt die Aventura so manchen Seefahrer träumen. Viele wollen auf ihr Anheuern, doch Kapitän Silberlocke akzeptiert nur die besten ihres Fachs. Das bedeutet nicht, das es auch die besten MEnschen sein müssen, Daher regiert Silberlocke sein Schiff mit eiserner Hand. Macht man einen Fehler bekommt man die Peitsche, macht man einen zweiten, geht es über Bord. Hierbei muss man sagen, das Silberlocke so fair ist, die Leute in Sichtweite des Hafens über Bord zu werfen. Allerdings fragt er nicht, ob sie schwimmen können.
(NSC)