Die Häfen Werants

Wikis > Wiki > Hafenmeisterei > Die Häfen Werants

⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓
Treveris hat einen großen Strandhafen

Hafenbeschreibung
Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Ewer
Name: Florentine
Kapitän: Fabio Palente
Aufgabe: Fischerboot
Geschichte:
Das Fischerboot von Kapitän Palente ist überaus erfolgreich beim Fangen großer Mengen frischen Fisches. So manches Gerücht um den schweigsamen Kapitän, dem man nachsagt, er spricht nur in Gegenwart seines Advokaten, besagt, dass er fremden Göttern huldigt und deshalb solche Erfolge hat. Die Ceriden sehen das gar nicht gerne, doch der Kapitän lebt ja auf Werant.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Büse
Name: Camilla
Kapitän: Juan Sagratuna
Aufgabe: Fischerboot
Geschichte:
Die Familie des Kapitäns ist vor drei Generationen auf Trum gelandet und geblieben. Doch noch immer zieht der feurige Blick Juans die leichten und nicht ganz so leichten Damen in seinen Bann. Angeblich hat der Teufelskerl gleich mehrere Geliebte.
(NSC)
————————————————————————
⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓
Rigermaro besitzt einen Hafen am Quellsee des Reegen

Hafenbeschreibung
Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Kogge
Name: Calypso
Kapitän: Sadul Navgalil
Aufgabe: Transportschiff
Geschichte:
Die Calypso transportiert alles mögliche von und nach Fortunago, der nächst gelegenen Hafenstadt. So hilft sie dabei, die Versorgung der Binnenstadt Rigemaro aufrecht zu halten.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Kraweel
Name: Cascata
Kapitän: Nadal Kalifas
Aufgabe: Händlerschiff
Geschichte:
Der Kapitän der Cascata ist kein geborener Trumer, dennoch genießt der schweigsame Mann mit der seltsamen Gewandung größten Respekt sowohl bei seiner Mannschaft als auch bei anderen Kapitänen und den Händlern, deren Waren er transportiert. Gerüchte besagen, dass er schon so manchen Streit beendete, indem er seinen Kontrahenten nur schweigend ansah, bis dieser aufgab.
(NSC)
————————————————————————
⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓
Fortunago hat einen kleinen Seehafen

Hafenbeschreibung
Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Ewer
Name:  Mona
Kapitän: Marthadina Lügtenie
Aufgabe: Fischerboot
Geschichte:
Lügtnie ist nicht der richtige Nachname der Kapitänin. Doch erinnert sich niemand mehr an den eigentlichen Namen, denn tatsächlich lügt die Frau nie. Ganz gleich, ob es ihr selbst schadet, es scheint schon fast so etwas wie ein Fluch zu sein, dass sie niemals lügt. Tatsächlich hat ihr dies aber auch den Ruf einer besonders aufrechten Person eingebracht. Würde sie sagen der Himmel ist grün, glaubt man ihr.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Kogge
Name: Freches Früchtchen
Kapitän: Laila Männerfurcht
Aufgabe: Transportschiff
Geschichte:
Die große blonde Laila hat so manchen Mann das Fürchten gelehrt. Sie wirkt als ob sie die Welt auf Ihren Schultern tragen kann, ist in der Lage den einen oder anderen Seemann unter den Tisch zu trinken und weiß sich auch bei Handgreiflichkeiten zu helfen. Doch wer die Frau einmal in einem Kleid gesehen hat, vergisst diesen denkwürdigen Moment nie. Nicht weil er grausam, sondern beeindruckend ist.
(NSC)
————————————————————————
⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓
Flardiga hat einen großen Seehafen

Der Große Hafen in der Baronie Champa. Hier kommen täglich Schiffe mit Wahren aus ganz Trum und Übersee an die auf den Straßen weiterverteilt werden.
Seit kurzem hat die Towener Mariene drei Liegeplätze im Hafen angemietet. Jedoch ist bisher kein Schiff angelegt.
Zahlreiche kleinere ortsansässige Händler und Fischer liegen noch mit Ihren Booten in diesem Hafen vor Anker und beleben den Marktplatz nahe des Hafens mit allerlei Waren.
Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Rudergaleere
Name: Die Sonne Champas
Kapitän: Gerodstan von Goldenehr
Aufgabe: Ausfahrtschiff des Barons
Geschichte:
Das Flagschiff des Barons von Champa ist eine Rudergalleere mit einem Mast in der Mitte. Das feuerrote Segel ziert eine gelbe Sonne in der Mitte. In zwei unteren Ebenen sitzen bezahlte Ruderer, angekettete Missetäteter, Soldaten und Sklaven an den Holmen. An Deck gibt es ein großes Zelt in dessen Mitte der Baron während der Ausfahrten zu liegen pflegt. Vorn am Schiff ist in höhe des Wassers ein stattlicher Rammbock befestigt und das Heck läuft in eine hochgebogene Sense aus. Das Schiff und die Mannschaft hat bisher nur einmal in einem Manöver mit der Towener Marineflotte den Ernstfall erprobt.
(SC)
————————————————————————
Schiff: Büse
Name: Die Schwarze und die Violette Perle Kaps
Kapitän: –nicht bekannt–
Aufgabe: Fischerboote
Geschichte:
Diese beiden Fischerboote der Kategorie Ewer fahren im Süden von Champas Meer auf Fischfang. Ihre Kapitäne reden nicht viel und verkaufen den Fisch selbst an die Händler.
Als Matrosen werden nur stumme Seeleute angestellt was immer wieder zu Gerüchten führt, das der Baron von Champa diese Schiffe benutzt um manchmal ungesehen der Hauptstadt zu enkommen.
Diese beiden Schiffe waren in den letzten Jahren auch während der Zeit der Fischkriese immer sauber lakiert, geputzt und zeitig instand gesetzt.
Der Name der beiden Boote rührt wahrscheinlich von der Farbe der Segel schwarz und vilolett her. Keiner der Seeleute konnte und kein Kapitän wollte über die Namensherkunft und den Eigentümer der Schiffe Auskunft geben.
(SC)
————————————————————————
Schiff: Fleute

Name: Die Güte Neonis
Kapitän: José Ladutha
Aufgabe: Handelsschiff
Geschichte:
Kapitän Ladutha hat das Schiff nach seinem Heimatlehen benannt, doch der Name scheint ein Fluch zu sein. Nicht nur, dass Neonis von Eis und Schnee heimgesucht wird, auch die Güte Neonis hat kein Glück. Der Kapitän schafft es mehr schlecht als Recht das Schiff und sich selbst über Wasser zu halten.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Kraweel

Name: Die Stolz Furtonagos
Kapitän: Neill Svensson
Aufgabe: Kampfschiff
Geschichte:
Die große Kraweel von Kapitän Svensson liegt immer in Alarmbereitschaft. Niemals darf die ganze Crew an Land gehen, es sind immer genug nüchterne Seemänner an Bord um sofort auszulaufen. Denn die Stolz Fortunagos dient ausschließlich der Verteidigung des Heimathafens und ist überaus konsequent im versenken feindlicher Schiffe. Selbst wenn diese sich schon ergeben haben.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Kraweel
Name: Der Recken der Waldküste
Kapitän: Galan Asilaf
Aufgabe: Kampfschiff
Geschichte:
Woher das Schiff diesen seltsamen Namen hat weiß nur der Kapitän, doch der erzählt es nicht. Auch die Mannschaft verleirt kein Wort darüber. Doch viele Seeleute wollen gerne auf dem Schiff anheuern, das einen überaus guten Ruf hat, obwohl es grüne Segel besitzt.
(NSC)

————————————————————————
Schiff: Holk
Name: Die Voledos Hoffnung
Kapitän: Titus Eisberg
Aufgabe: Transportschiff
Geschichte:
Titus Eisberg ist eiskalt. Blonde Haare und blaue Augen, so klar und kalt wie ein Wintermorgen haben schon so manchen frösteln lassen. Niemand hat je gesehen, wie der Kapitän kämpft, zumindest niemand der noch lebt. Gerüchte um die Vergangenheit des hochgewachsenen Recken gehen schon seit Jahren umher, niemand weiß, warum der Hüne sich mit dem Transport von Waren beschäftigt.
(NSC)
———————————————————————–
⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓
Voldedo hat einen kleinen Flusshafen

Hafenbeschreibung
Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Ewer
Name: Cornelia
Kapitän: Jens Jensson
Aufgabe: Fischerboot
Geschichte:
Auf dem Fluss ist die Heimat der Cornelia. Sie fischt,, transportiert oder dient bei guter Bezahlung auch als Fähre hinunter nach Flardiga.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Ewer
Name: Claudia
Kapitän: Harun Dementia
Aufgabe: Handelsschiff
Geschichte:
Claudia ist ein bekannter Name auf dem Fluss und in den Häfen Flardigas, Fortunagos und Rigemaro. Das Schiff läuft diese Häfen stets in der gleichen Reihenfolge an und ist überaus zuverlässig. Es heißt der Kapitän sorgt rücksichtslos für die Einhaltung von Lieferterminen. Die Händler freuts, die Seeleute weniger.
(NSC)
————————————————————————
⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓
Riederbrack an der Mar besitzt einen der größten Flußhäfen in ganz Trum

Hafenbeschreibung
Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Kraweel
Name: Axis
Kapitän: Mattis April
Aufgabe: Kampfschiff
Geschichte:
Geboren als uneheliches Kind bekam Mattis den Monat seiner Geburt als Namen. Doch was in seiner Kindheit ein Fluch für ihn war, wurde zu einem Fluch für seine Gegner. Rücksichtslos und notfalls mit Gewalt ist er seinen Weg gegangen und wurde zu einem respektierten und gefürchteten Kapitän, der die Axis stets siegreich aus der Schlacht führt. Seltsam ist nur, das er nie die Huren in den Häfen besucht.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Kogge
Name: Esperanza
Kapitän: Pan Ettone
Aufgabe: Transportschiff
Geschichte:
Alles, jederzeit, überall, garantiert. Oft wird über Kapitän Ettones Motto gelächelt, doch nur hinter seinem Rücken, denn die Rücksichtslosigkeit, für die viele Kapitäne Werants berüchtigt sind, ist auch ihm zu eigen. Angeblich soll er seine ihm versprochene Frau ertränkt haben, als sie ihn zwingen wollte, länger an Land zu bleiben. Auf jeden Fall ist der Mann unheimlich.
(NSC)
————————————————————————
⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓
Marebrock hat einen Hafen im Flußdelta des Stroms Mar

Hafenbeschreibung
Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Kraweel
Name: Marleen die Schnelle
Kapitänin: Sameva Revrum
Aufgabe: Kampfschiff
Geschichte:
Die Marleen ist das einzige Kampfschiff unter dem Kommando einer Frau. Anfangs gab es großen Widerstand gegen sie, kein Mann wollte unter ihrem Befehl segeln, noch viel weniger in den Kampf ziehen. Doch die erste Schlacht änderte alles, als die List und Tücke der Kapitänin nicht nur die Crew und das Schiff rettete, sondern auch den Sieg über die verhassten Piraten einbrachte.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Kogge
Name: Geysir
Kapitän: Siegmar Rapier
Aufgabe: Handelsschiff
Geschichte:
Angeblich legt der Kapitän sein geliebtes Rapier niemals ab, selbst wenn er einer Frau beiliegt, soll die Waffe dabei sein. Abergläubisch wie so viele Seefahrer sind, heißt es, der Kapitän sei verflucht, nur das Rapier halte ihm am Leben und verhelfe ihm zu erfolgreichen Navigation. In der Tat wurde der Kapitän schon mehrfach beobachtet wie er mit sich selbst, oder doch mit dem Rapier? stritt.
(NSC)
————————————————————————
⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓
Berentrup hat einen kleinen Flusshafen an der Mar

Hafenbeschreibung
Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Holk
Name: Die exotische Valeria
Kapitän: Rufus Willwohl
Aufgabe: Handelsschiff
Geschichte:
Kapitän Willwohl hat das Schiff nach seiner Frau benannt. Die überaus exotische Valeria ist bekannt in dem kleinen Ort. und darüber hinaus. Ihre Schönheit ist so groß, dass alle sich fragen warum sie den unscheinbaren Kapitän eines schlichten Handelsschiffes zum Manne nahm.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Kraweel
Name: Tasker
Kapitän: Ulf Mundstein
Aufgabe: Kriegsschiff
Geschichte:
Obwohl Beerentrup nur einen Flusshafen hat, kreuzt die Tasker bedrohlich vor der Hafeneinfahrt. Denn die vielen wertvollen Handelsgüter locken auch allerlei zwielichtige Gestalten an.
(NSC)
————————————————————————
⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓   ⚓
Horne besitzt einen kleinen Seehafen

Hafenbeschreibung
Schiffe im Hafen:
————————————————————————
Schiff: Fleute
Name: Ornata
Kapitänin: Orestes Karem
Aufgabe: Transportschiff
Geschichte:
Horne auf der Insel Ilentesis ist der Heimathafen der Ornata. Doch das Transportschiff segelt um ganz Trum und unternimmt, wenn auch seltener, Reisen zu benachbarten Ländern. Angeblich legt die Ornata auch immer wieder in Theotmalli an, um dort zweifelhafte Waren für die reichen und schönen von Ilentesis zu besorgen.
(NSC)
————————————————————————
Schiff: Dau
Name: Amber
Kapitän: Mahmudi
Aufgabe: Fischerboot
Geschichte:
Ein Sturm verschlug die Dau nach Trum. Erst zwei Schiffe diese Bauart wurden auf Trum gesichtet. Doch noch weiß niemand, wo sie herkommen, denn ihre ursprünglichen Kapitäne haben die Reisen nicht überlebt. Doch es scheint sicher, das sie aus den warmen Landen von jenseits des Meeres stammen, wenn man sich die Kleidung und die dunkle Hautfarbe von Mahmudi anschaut.
(NSC)
————————————————————————