Schlagwort-Archive: Decius

In der Akademie der Wissenschaft in Gergongsmund

In einem kleinen Zimmer sitzt Decius über einem Foliant ,der die menschliche Anatomie zeigt. ” Was hat sich Ortwin nur dabei gedacht, uns in ein Land zu schicken, welches so vom Eynen verlassen ist. Dämonenpaktierer als Könige, Hexen, Blutrituale usw. Und dann wurde auch noch unsere Heilerin krank. Zum Glück hatte ich etwas Erfahrungin der Alchemie und konnte ein paar Heiltränke herstellen, denn sich  nur auf die “Kunst” einer Schankmaid, welche mündlich die Rezeptur einer Salbe bekommen hat, zu verlassen!?. Nein, das kann und konnte man nicht, “dachte er sich und sprach leise zu sich selber, als er wieder den Blick auf die Seiten schwenkte. So sitz er wieder in den Hörsälen und Vorlesungen, um sich in den wissenschaftlichen Heilkünsten, der Anatomie und der  Alchemie schulen zu lassen. Als er ein Stapel Papier anhob, fand er 2 Briefe – etwas vergilbt und blutig- und nahm sie in die Hand. “Ach ja. Diese muss ich ja auch noch beantworten.” Und so las er sie ich noch mal durch und begann die Antworten zu Papier zu bringen.

Ein versiegelter Brief an Bruder Decius

An Bruder Decius, Beichtvater von Baron Ortwin von Siebenhöfen

Der Eyne zum Gruße Bruder Decius

Wenn ihr erlaubt würde ich mich gerne vorstellen. Mein Name ist Kièlo von Akede zu Trum aus dem Lehen Akede in den Kaufmannslanden. Ich befinde mich bei Inspektor Ulfried Wieden aus Furtenau in der Ausbildung zum Ratsinspektor. Glaubt Ihr, es liegt im Bereich des möglichen, dass Ihr euch überwinden mögt und zum Jahresende in die Taverne zum verfluchten Krug zu reisen? Ein versiegelter Brief an Bruder Decius weiterlesen