Schlagwort-Archive: Ceriden

Bruder Decius handelt

Es war eine ruhige und gute Messe die Bruder Decius in der Kapelle zur Wintersonnewende gehalten hatte. Er stand in der Tür , verabschiedete die Besucher und ließ die Glocke läuten. Grade als der letzte Gast ging, ertönte ein mächtiges Grollen in der Nacht und ein helles Leuchten erschien am Nachthimmel. Alle schauten in die Richtung von der es zuscheinen kam, als ein Zweites wieder die Stille der Nacht durchbrach. Und diesmal sahen sie aus welcher Richtung es kam. „Das kann doch nicht wahr sein, „dachte sich Bruder Decius.Er schrie auf:“ Die Kathedrale!! Es kommt aus Richtung der Baustelle!!“ Und so rannte er in die Nacht….

Sieben Sonnen zum Winterfest

Die Sonne Champas lag gestern noch etwas verlassen im ruhigen Hafenwasser Flardigas wo letzte Vorräte an Bord gebracht und verstaut wurden. Heute hatten die Soldaten der Sense Champas Mühe Platz zwischen den vielen kleinen Boote die auf dem Hauptdeck standen zu finden. Seeleute liefen umher. Es war ein großes Gewusel auf dem Flaggschiff des Barons von Champa. 
 Sieben Sonnen zum Winterfest weiterlesen

Brief des Erzbischofs von Gergonsmund an Germar von Sibalt

An
Den hochwürdigsten Vater
Germar von Sibalt
Abt zu Märgelfurt

Seine Exzellenz
Mathäus von Wiedenbrück
Komtur zu Gergonsmund
Erzbischof der Kaufmannslande
Patriach zu Trum

Hochwürdigster Vater.

Nach Monatelanger Forschung sind seine Exzellenz und der Rat der Kirchenoberen zu Trum zu dem Schuss gekommen das es sich bei dem Leichnam tatsächlich um den seligen Gerald handelt. Brief des Erzbischofs von Gergonsmund an Germar von Sibalt weiterlesen