Bjorn – Ein Solane auf Trum

28. Februar
Nach einer mehrtägigen Überfahrt auf rauher, kalter Westsee kommen Bjorn und seine Handvoll Leute im Südhafen Siebenhöfens
an. Zur Monatswende Februar/März scheint sogar Siebenhöfen nicht so gastfreundlich, wie immer behauptet wird. Es mag vielleicht an dem elenden Schmuddelwetter liegen, aber von den Berichten her hatte Bjorn irgendwie einen freundlicheren Empfang erwartet. Bjorn – Ein Solane auf Trum weiterlesen

Aufruf zum Erhalt des Friedens!

Erneut wurde mir die Ehre zuteil dem Hüter der neuen Eichen gegenüberzutreten. Doch die Botschaft, die er mir nun niederzuschreiben auftrug, war nicht so glänzend, wie es ein See in den Bergen im Sonnenaufgang sonst vermag. Er bat mich, mich niederzusetzen und reichte mir einen Tee aus Minzblättern. Dann begann er zu sprechen: Aufruf zum Erhalt des Friedens! weiterlesen

Das Pourpoint

Das Pourpoint – oder die Rüstweste

Für alle die schonmal ordentliches Beinzeug getragen haben ist sicher ziemlich schnell offensichtlich geworden, dass dieser Rüstungsteil irgendwie nicht einfach für sich alleine getragen werden kann – zumindest nicht komfortabel. Heute helfen sich viele mit Rüstgurten und Gürteln aus, an die das Beinzeug oben angenestelt wird oder nesteln dieses auch gleich am Gambeson fest. Nun haben sich vor ein paar hundert Jahren einige genervte Leute Gedanken gemacht und sind auf ein Pourpoint gekommen. Das Pourpoint weiterlesen

Larp, Larper, Trum