Ergebnisse vom Stockball

1.Spieltag

1ter SV Gergonsmund – Knochenbrecher Dorsten 7:5

Siegrich Retland – Stockballfreunde Siebenstein       3:4

Vorwärts Horne – Schwarz-Weiß Rosto Nevilia          10:4

Stockballvereinungung Wolfhag/Märgelfurt – Rendsgarder Eber 5:0

(Die Eber sind leider nicht angetreten und so wurde das Spiel zu Gunsten Wolfhag gewertet.)

Wölfe von Nappa – Ochsen Großenbrück                4:7

Blau-Rot Mareborc – Eintracht Reinwerfen           1:3

Sonne Flardiga – Siebenhöfener Gelbröcke           3:2

Fortuna Furtenau – Falken Friedland        4:4

Drachenboote vor Mühlen

Dem Wiedener Herold ist es gelungen einen Schreiber durch die Blockaderinge, welche die Gelbröcke nach dem verheerenden Angriff schützend um Mühlen gelegt haben, zu schmuggeln und mit einem der Überlebenden zu sprechen.

Albertus Krog, der Müller des Dorfes:


Es war früh am Morgen, die Sonne hatte noch nicht den Nebel vertrieben, als die Alarmglocke uns aus dem Schlaf riss. Wie ich es gelernt hatte, packte ich meinen Spieß und stürmte aus der Hütte. Der Herr Junker von Mühlengrund sah ich gerüstet mit einigen der Männer am SüdTore stehen. Dem Eynen sei es gedankt, das der hohe Herr stets vor der ersten Sonne aufstand um zu beten. Erst vor wenigen Tagen, erreichte uns der Aufruf gegen das Geschmeiß aus Champa, sollte sie wirklich so verwegen sein gen Siebenhöfen zu marschieren?

Drachenboote vor Mühlen weiterlesen

Ein feldzug in die Dunkelheit – Die Festung der Duvar

Von Var Andrasch war ich nach Takilien gekommen. Die zweite Legion der Duvar wurde benötigt zum Schutz einer Festung, die unsere dritte aufgebaut hatte. Durch den langen Tunnel marschierten wir und Vorfreude durchflutete mich. Was würden wir dort erleben? Welchen Wesen würden wir begegnen? Drachen? Und wie würde die Dunkle Gottheit durch uns wirken?

Ein feldzug in die Dunkelheit – Die Festung der Duvar weiterlesen

Larp, Larper, Trum