Katastrophe in Siebenhöfen

Werte Leser

Alle haben von dem gehört was in Siebenhöfen in der Nacht der Wintersonnenwende geschehen ist. Ihr fragt euch sicherlich warum es so lange gedauert hat, bis der Wiedener Herold etwas dazu schreibt.
Nun, zum einen war Siebenhöfen in einem absoluten Ausnahmezustand, viele Menschen sind gestorben, etliche sind schwer verletzt und werden ihr Leben lang gezeichnet sein, wieder andere sind verschwunden.
Aus Respekt vor diesem Leid und der Trauer, die in Siebenhöfen immer noch herrscht, haben wie es respektvoll unterlassen, die Menschen zu befragen.

Katastrophe in Siebenhöfen weiterlesen

Anka auf Tavernensuche – Der Pachtvertrag


Der Böttcher schaute mich ungeduldig an. „Seid ihr Anka? Ich hasse Verspätungen.“ Ich lächelte ihn etwas unsicher an. Seine beiden Begleiter schüchterten mich doch ein. Zwei große, breitschultrige, grimmig dreinschauende und bewaffnete Männer. Hinter ihnen stand noch einer mit einer Holztruhe unter dem Arm. „Da bin ich! Und doch recht früh, meint Ihr nicht? Aber… Eh… Wo ist denn nun die Taverne?“ fragte ich und wir gingen los.

Anka auf Tavernensuche – Der Pachtvertrag weiterlesen

Larp, Larper, Trum