Rene2

Base

Name

Rene2

Vorstellung

Zugezogener Paderborner

Spieler mit/ohne Gruppe

weiß nicht

Charaktere

Bruder Lammfromm/Galgenpeter, der Zorn der Sonne. Dies ist eine Geschichte aus längst vergangener Zeit, einer Zeit der Mythen, Märchen und Sagen, als die alten Götter grausam und rachsüchtig waren und die Menschen mit Schrecken verfolgt und mit Leid heimgesucht haben. Aber da war ein Mann, der sich ihrer Macht widersetzte; Bruder Lammfromm, geboren für den glorreichen Sonnenorden zu Champa. Er war stärker als alle seine Feinde. Seine Glaube war übermenschlich und er nutzte ihn gegen die Mächte des Bösen. Er zog durch die Lande, verfolgt von der eifersüchtigen Rache des Bozephalus und dessen dunkler Dämonen. Und wo auch immer Unrecht geschah, wo auch immer ein Unschuldiger leiden musste oder es galt, eine Hexe fachgerecht zu verbrennen, Bruder Lammfromm war zur Stelle.

 

Der Ordenskrieger des Sonnenordens zu Champa reist mit dem religiösen Auftrag durch die Lande, dem Orden ständig neue Pilgerstätten zu erschließen. Daneben versteht er sein Hauptwirken in der Bekämpfung von Dämonen, Hexen und finsteren Geistern. Hierzu studiert und sammelt Lammfromm Schriften aus entferntesten Bibliotheken und verfasst auch eigene Abhandlungen.

 

Der ehemalige Henkersknecht sah sich stets als Premiumhenker, der gegen kleines Aufgeld vor der Hinrchtung mit Minnesang beglückt. Viele Klienten waren sodurch dankbar für die Hinrichung am nächsten Tag. Auch als Heiler tätig. Entwickelte im Bereich der Hebammenmechanik die Methode der Kopfgeburt.

 

Nach einer längeren religiösen Selbstfindungsphase als ceridischer Mönch in Siebenhöfen und vielen Strafpilgerschaften wegen anatomischer weiblicher Studienzeichnungen, fand Bruder Lammfromm zum Sonnenorden von Champa, als er eines Tages am heißesten Tag des Jahrhunderts vom Pferd auf den Kopf fiel und dieser über mehrere Stunden der prallen Sonne ausgesetzt war. Zwar verdampfte hierdurch ein Teil seines Gehirns, doch der verbliebene schenkte dem Bruder bedeutsame spirituelle Visionen … und Hexen verbrennen könnte er ja auch weiterhin in Champa.

 

Fidelius Faust Magnus Wolkenstein der Viertel vor Zwölfte, Magier, Theurg. Seine Spezialexpertise sind neben Geister und Dämonen auch Portale und Zeitmagie, sagt er.

 

Wurschtl/Gänsegustel leistet stolz seinen Dienst im Tross der Mauerwache von Siebenhöfen.

 

Der Minnedichter Walther von der Wimmerweide (die Fachwelt nennt ihn auch einfach den Majestro) leitet die Schöngeistakademie in Gergonsmund. Immer wieder auf Reisen, sucht er neben Mäzenen für die Akademie allerortens auch Inspirationen für sein epochales Werk „Verstraktat über das Abenteuer als solches und seyner Poesie“.

Larp, Larper, Trum