Böse Träume

“Er ist Tod, unwiederbringlich gegangen, es tut mir leid“ noch während ich diese Wörter spreche, läuft mir der kalte Schweiß herunter. Ich weiß, was als nächstes geschehen wird, es passiert nicht zum ersten Mal. Der Mann mir gegenüber funkelt mich wütend an „Du musst ihm helfen, du hilfst sonst doch auch jedem“ doch ich kann nur den Kopf schütteln „Nein, er ist Tod“ Böse Träume weiterlesen

Kuriose Gesetze in Furtenau

Aus den Aufzeichnungen des Dianosias, Schreiber aus Furtenau in der Baronie Furtenau

“Furtenau ist an der Grenze zu Soodemundt gelegen. Dadurch war es in früheren wilderen Zeiten, als die einzelnen Fürsten noch gegeneinander Krieg führten und sich gegenseitig um Land betrogen und jedes Reich seine eigene Gesetzsprechung hatte, oft den Aggressionen der Soodemundter ausgeliefert. Kuriose Gesetze in Furtenau weiterlesen

Brief der Schankmaid Anka an den Galgenpeter

Mein lieber Freund Peter,
Wo bist du?

Ich bin vor kurzem wieder mit einem Schiff auf Westfora gelandet  und im „Verfluchten Krug“ in Theotmund eingekehrt. Erinnerst du dich? Dort haben wir einmal einen ganzen Abend lang gewürfelt und ich habe stets gewonnen. Das war ein feiner Abend! Ich hatte gehofft dich dort wieder zu sehen, doch ich traf nur einen anderen Bekannten, der mir von dir berichtete. Der Gänsegustl, oder auch Wurschtl genannt, hat gehört, dass es dir nicht gut geht? Ich mache mir Sorgen! Was ist denn geschehen? Bist du krank geworden? Oder wieder zu viel mit einem Schiff umher gefahren? oder hast du dich sogar mit jemandem angelegt? Das passt doch gar nicht zu dir… Brief der Schankmaid Anka an den Galgenpeter weiterlesen

Larp, Larper, Trum