Alle Beiträge von Rene2

Stellungnahme des Sonnenordens zum Hokus Pokus

Mit Vorbehalt nehmen wir, der Sonnenorden zu Champa, die Gründung der Thaumaturgischen Akademie zu Thortmanne zur Kenntnis. Den Standpunkt vertretend, dasz, wenn die Götterwelt es gern gehabt, so Menschen Wunder akademisieren, es bereits eine florierende Akademie hätte geben müssen. So hingegen besteht von nun an die Gefahr, dasz Menschen in göttliches Wunderwircken eingreiffen. Weil aber der weise Rat gewisz seyne Motive gehabt, wollen wir den Entschlusz gar hinnehmen.

Stellungnahme des Sonnenordens zum Hokus Pokus weiterlesen

Der Schmugglerring der Wegfindergilde

So berichtet man, dass vermehrt wieder Räuber unterwegs seien, aus dem Grunde, dass die Wegfindergilde, jener berüchtigter Schmugglerring, nun wieder vermehrt die Möglichkeit anbiete, Raubwaren zu vermitteln. Begonnen hatte es mit den Enteignungen Sonnengläubiger in Siebenhöfen, als diese Ihr Hab und Gut wegzubringen suchten. Und als dann der große Brand in Siebenhöfen war, wollten Sonnengläubige aus Furcht vor Vergeltung zügig und unbemerkt von Dannen gebracht werden. Die Spannungen zwischen Siebenhöfen und Champa, den Ceriden und Sonnenanhängern, führte auch zu allerlei Umzug mit vielen Fuhrkarren, die die Räuber auf den Plan riefen. Und der Schmugglerring verhalf, die Waren fortzubringen. Man sagt, gerne nach Westflachgrund, dort seien immer dankbare Abnehmer und man bekomme dort auch viel her von, manchmal sogar Sachen, die einem einst selbst gehörten.

Der Schmugglerring der Wegfindergilde weiterlesen

Der Zitronenkreuzzug

Die Zitrune verkörpert wie keine andere Frucht die Sonne. Doch leider wächst sie nicht in Champa. Unzählige Versuche wurden unternommen, sie im Sonnenklostergarten anzubauen. Genauergesagt, waren es so viele Versuche, wie Zitronenkerne zur Verfügung standen. Nun ist der letzte Versuch zugrunde gegangen und der Sonnenorden beschließt Handlungsbedarf.

Der Zitronenkreuzzug weiterlesen